Freiwilligenarbeit in der Türkei

Freiwilligenarbeit | Türkei

Volunteering zwischen Orient und Okzident

Istanbul, das „New York des Ostens“. Antalya mit Stränden wie aus dem Bilderbuch. Die faszinierende Mondlandschaft Kappadokiens… Die Türkei hat viel zu bieten! Naturliebhaber kommen im artenreichsten Land des Nahen Ostens voll auf ihre Kosten. Kulturbegeisterte werden sich an den elf UNESCO-Welterbestätten gar nicht sattsehen können… Eine Reise ist die Türkei allemal wert!

Aber Freiwilligenarbeit in der Türkei? Vielleicht wunderst du dich über die Idee, in der Türkei als Volunteer tätig zu werden und denkst „die Türkei ist doch gar kein Entwicklungsland…“ – Das ist nicht ganz richtig: Die Türkei zählt nach wie vor zu den Empfängern internationaler Entwicklungshilfegelder, denn die östlichen Regionen blieben vom allgemeinen Aufschwung der vergangenen Jahre weitgehend ausgeschlossen. Aber nicht nur im Osten des Landes stellt Armut ein Problem dar. Die Zahl der Benachteiligten und Hilfebedürftigen ist auch in den bessergestellten Regionen groß. Geringe Einkommen und hohe Lebenshaltungskosten führen hier viele Familien in die Verschuldung.

Freiwilligenarbeit in der Türkei im Überblick

Freiwilligenarbeit in der Türkei

Mögliche Freiwilligenprojekte in der Türkei:

  • Tourismus: Tourismusmanagement, Reiseveranstaltung, Freizeit- und Veranstaltungsmanagement
  • Lehramt: Dorfschule
  • Soziale Projekte: Einrichtung für Menschen mit Behinderung, Einrichtung für sozial benachteiligte Menschen…
  • Handwerk: Gartenarbeiten, Instandhaltung, Renovierungsarbeiten

Freiwilligenarbeit in der Türkei

Gesellschaftliche Teilhabe ist für einen großen Teil der Bevölkerung schon allein aus finanziellen Gründen nur eingeschränkt möglich. Kommt zu dieser Problematik die Zugehörigkeit zu einer Minderheit, eine gesundheitliche Beeinträchtigung oder eine körperliche und/oder geistige Behinderung hinzu, führt dies oft zu einer noch weiterreichenden Ausgrenzung der Betroffenen.Die Integration bzw. Inklusion von Menschen mit Behinderung stellt international eine bislang ungenügend gelöste Herausforderung dar. Für die Türkei gilt das in besonderem Maße, denn hier mangelte es den politischen Entscheidungsträgern bis vor wenigen Jahren an Bewusstsein für diese Problematik. Bis heute ist der barrierefreie Zugang zu öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln auch in Großstädten nur vereinzelt möglich. Die öffentlichen Dienstleistungen und Angebote können so von Menschen mit Behinderung nur bedingt genutzt werden. Insgesamt herrschen in der Mehrheitsgesellschaft noch vielfach Berührungsängste und Vorbehalte vor: Verstärkte Aufklärungsarbeit kann hier Abhilfe schaffen.

Freiwilligenarbeit in der Türkei – So geht Integration

Hier setzt deine Freiwilligenarbeit in der Türkei an: Unterstütze unsere Teams in Kaş und Istanbul dabei, gegen die Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen mit Handicap vorzugehen und so soziale Kluften zu überwinden. Menschen mit Behinderung jeden Alters, aber auch solche, die aus anderen Gründen an sozialer Ausgrenzung leiden, erhalten an deiner künftigen Einsatzstelle die individuelle Förderung, die sie brauchen – natürlich kostenlos. Durch unsere verschiedenen Projekte und Workshops im kulturellen, künstlerischen, ökologischen oder sportlichen Bereich werden sie gefordert und gefördert. Auf diese Weise wird ihr Selbstwertgefühl gestärkt. Werde Teil eines dynamischen Teams und wirke durch deine Freiwilligenarbeit mit Menschen mit Behinderung als Integrationshelfer/in! Dein soziales Engagement wird reiche Früchte tragen!

Bitte beachte: Bei deinem Freiwilligendienst mit Menschen mit Behinderung in Istanbul oder Kaş kannst du lediglich Schwerpunkte deines Einsatzes festlegen. Es handelt sich hierbei also nicht um einzelne eigenständige Projekte. Stattdessen ist das Miteinander in unseren Einrichtungen so gestaltet, dass jeder jedem hilft und du als ’Allround-Volunteer’ dort einspringst, wo deine Hilfe gerade am meisten gebraucht wird. Die jeweilige Personalsituation und der täglich wechselnde Bedarf erfordern es immer wieder, dass du in anderen Bereichen aushilfst. Wir setzen voraus, dass du die erforderliche Flexibilität und die Bereitschaft hierzu mitbringst!

Wenn du Grundkenntnisse der türkischen Sprache mitbringst, profitierst nicht nur du, sondern auch deine Kollegen und die von dir betreuten Menschen. Gerne organisieren wir dir einen Sprachkurs vor Ort.

Aktueller Hinweis: Die Türkei gilt seit Beginn 2016 als nur noch eingeschränkt sicheres Reise- und Urlaubsland. Im Hinblick auf die aktuelle politische Situation sieht RGV derzeit (Stand September 2017) von Projektplatzierungen in Istanbul ab. Auch die Grenzregionen zu den Nachbarländern gelten als unsichere Reiseregionen. Über konkrete Sicherheitsrisiken informieren dich die Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes unter www.auswaertiges-amt.de.

Die Region um unseren zweiten Standort Kaş gilt jedoch als unbedenklich! Und ein Praktikum an den Lykien ist genauso spannend wie eines in Istanbul: Wir finden für dich den passenden Platz!

Hast du Fragen rund um das Thema Freiwilligenarbeit in der Türkei? Sende uns eine unverbindliche Anfrage oder ruf uns einfach an - wir beraten dich gerne!

Even

Sozial

Ferienbetreuung für Menschen mit Behinderung in der Türkei

Musikalische Freude in der Ferienbetreuung in der Türkei

Sommerwochen voll von Leben, Gesellschaft und Aktivitäten stehen dir bevor! Mit deiner Hilfe werden Menschen mit Behinderung individuell bestärkt, gefördert und unterrichtet. Durch Theater, Musik, Schwimmen, Klettern und anderen Events wird nicht nur das Selbstvertrauen der Teilnehmer gestärkt.

  • Standort:
    TK Kas - ohne text
  • Mindestdauer:
    4 Wochen
  • Höchstdauer:
    48 Wochen
  • Mindestalter:
    17 Jahre
  • Projektcode:
    FR-TÜ195
Even

Sozial

Tagesbetreuung für Menschen mit Behinderung in der Türkei

Tagesbetreuung für Menschen mit Behinderung in der Türkei

Integration durch Bildung steht in deinem Freiwilligenprogramm an erster Stelle. Mehr gesellschaftliche Teilhabe ist die Folge von Förderung der Menschen mit Behinderung im Bildungswesen. Vermittle Wissen, rege die Kreativität an und trainiere körperliche Fähigkeiten als Freiwilliger im Unterricht vor Ort!

  • Standort:
    TK Istanbul - ohne text
  • Mindestdauer:
    4 Wochen
  • Höchstdauer:
    48 Wochen
  • Mindestalter:
    17 Jahre
  • Projektcode:
    FR-TÜ208