Social Sabbatical: Im Sabbatjahr ins Ausland gehen

Tipps für Volunteers
Social Sabbatical: Im Sabbatjahr ins Ausland gehen

Reisen, sich weiterbilden, einer sinnstiftenden Tätigkeit nachgehen oder einfach mal einen Gang zurückschalten: Immer mehr Menschen entscheiden sich heute dafür, eine längere berufliche Auszeit zu nehmen. Hier erfährst du, welche Vorteile dir ein Social Sabbatical im Ausland bietet und wie dich RGV bei der Umsetzung unterstützt! 

Das sogenannte Sabbatical oder Sabbatjahr bietet die Möglichkeit zu einer mehrmonatigen Pause vom Berufsalltag. Die meisten Berufstätigen, die diesen mutigen Schritt wagen, entscheiden sich dabei für einen Zeitraum von drei bis zwölf Monaten. Welche Motivation du auch mitbringst, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, deine Auszeit zu gestalten! Eine dieser Optionen ist es, das Sabbatjahr im Ausland zu verbringen und mit ehrenamtlichem Engagement (Volunteering) zu verbinden. Gerade mit Berufserfahrung ist solch ein Auslandsaufenthalt eine vielversprechende Möglichkeit: Denn beim sogenannten Skilled Volunteering kannst du vor Ort dein fachliches Know-how einbringen, neue Kraft schöpfen und nebenbei deine Reiseträume erfüllen!

Warum lohnt es sich, ein Sabbatical zu machen?

Verschnaufpause oder Karriere? Ein Sabbatical im Ausland tatsächlich in die Tat umzusetzen, kostet viele erst einmal Überwindung. Sich bewusst Zeit für persönliche Anliegen zu nehmen, ist in der schnelllebigen Berufswelt keine Selbstverständlichkeit. Doch der Schritt lohnt sich – vor allem, weil er häufig neue Perspektiven schafft für die persönliche und berufliche Weiterentwicklung. Ein Sabbatical im Ausland hilft, den Alltag zu entschleunigen und neue Inspirationen zu sammeln. Nicht umsonst wird das Sabbatical heute oft auch zur Burnout-Prävention genutzt. Im Ausland kann man in eine andere Kultur eintauchen und die eigenen Sprachkenntnisse praktisch einsetzen. So werden interkulturelle Kompetenzen ausgebaut, die in der heutigen Berufswelt gefragter sind denn je. Daher kann ein Sabbatical im Ausland die Karriere sogar fördern! 

Der Perspektivenwechsel, den ein längerer Auslandsaufenthalt mit sich bringt, lässt dich die Welt und dein eigenes Leben mit anderen Augen sehen. Während der Auszeit kannst du die Prioritäten in deinem Leben neu sortieren, dir Klarheit verschaffen über deinen aktuellen Standpunkt und deine künftigen Ziele. Zudem kannst du dich Interessen widmen, die im Berufsalltag zu kurz kommen oder schon lange auf deiner To-do-Liste stehen. Freiwilligenarbeit für Berufserfahrene ist hierbei eine gute Option, die Auszeit sinnvoll zu nutzen. 

Was bringt es, sich in der Auszeit sozial/ökologisch zu engagieren?

Gerade wenn du nach einer sinnstiftenden Tätigkeit suchst, bietet sich zivilgesellschaftliches oder ökologisches Engagement im Ausland an. RGV ermöglicht dir, dich mit deinen Fähigkeiten in Afrika und Asien in zahlreichen Sozial- und Umweltprojekten einzubringen. Unterstütze beispielsweise Schulen, Kindergärten oder Einrichtungen für Menschen mit Behinderung. Außerdem sind Arbeit auf einer Farm, im Naturschutz oder in der ökologischen Bildungsarbeit möglich! 

Die Freiwilligenarbeit im Rahmen eines Skilled-Volunteering-Programms schärft das Bewusstsein für nachhaltiges Handeln und erweitert das Spektrum der eigenen Sozialkompetenzen. Dies kommt letztendlich auch deinem Unternehmen zu Gute. Zudem ist es gerade in unserer globalisierten Welt ein begrüßenswerter Ansatz, sich für Gerechtigkeit sowie den Erhalt der Ressourcen auf unserem Planeten zu engagieren – für jetzige und künftige Generationen. 

Warum sind Skilled Volunteers für unsere Projekte so wertvoll?

Menschen mit Berufserfahrung, die sich in Afrika oder Asien engagieren möchten, sind besonders wertvoll für unsere Projekte. Denn mit der Weitergabe ihrer Fachkenntnisse und Erfahrungen an die Menschen vor Ort können sie in besonderem Maße zur nachhaltigen, lokalen Entwicklung beitragen. Diese Vorstellung begeistert dich? Wir unterstützen dich gerne bei der Umsetzung deines Social Sabbaticals! 

Welche Vorteile bietet es, das Social Sabbatical mit RGV zu organisieren? 

Mit RGV triffst du die richtige Wahl! Als Reiseveranstalter mit langjähriger praktischer Erfahrung haben wir uns auf Freiwilligenarbeit und Auslandspraktika in ausgewählten Zielländern in Afrika und Asien spezialisiert. Die soziale Verantwortung unserer Projekte sowie eine Begegnung auf Augenhöhe haben für uns oberste Priorität.

Wir finden das passende Projekt, das auf deine Fähigkeiten und Ziele abgestimmt ist. Der Zeitpunkt und die Dauer sind flexibel wählbar. Wir unterstützen dich bei der Reisevorbereitung und stellen wichtige Infos bereit. Zudem laden wir dich herzlich dazu ein, an einem unserer Vorbereitungsseminare teilzunehmen. Gemeinsam mit unseren Teams vor Ort sind wir während deines gesamtes Aufenthaltes für dich erreichbar. Zudem besteht die Möglichkeit, an Sprachkursen und spannenden Freizeitaktivitäten im Ausland teilzunehmen. Gemeinsam machen wir dein Sabbatical zu einer erfolgreichen, ganz persönlichen Erfahrung bei der du einen kleinen, aber entscheidenden Beitrag leisten kannst. Am Ende wirst du mit unzähligen Eindrücken, neuen Ideen und frischer Energie in dein „normales“ Leben und an deinen Arbeitsplatz zurückkehren! 

Hier findest du alle wichtigen Infos rund um das Sabbatical-Angebot von RGV!

Autorin: Janina Gurlitt / RGV Redaktion, November 2017