Kindergeld im Ausland

Tipps für Volunteers
Kindergeld während deines Auslandsaufenthaltes

Kindergeld bei Praktika im Ausland

Bist du noch nicht volljährig und gehst für ein Praktikum ins Ausland, so erhältst du ohne Probleme weiterhin Kindergeld. Aber auch als Volljährige/r kann dir Kindergeld zustehen. Bist du während deines Auslandpraktikums zuhause noch als Auszubildende/r oder Student/in registriert, so erhalten deine Eltern bis zu deinem 25. Lebensjahr weiterhin Kindergeld.

Hast du die Schule abgeschlossen und bist volljährig, befindest dich jedoch noch nicht in einer Ausbildung oder in einem Studium, so muss der Anspruch auf Kindergeld im Ausland bei der Familienkasse in der Regel begründet werdet. Hierbei solltest du folgende Punkte beachten. So funktioniert’s:

1. Du solltest unbedingt die Dauer deiner Auslandszeit berücksichtigen!

Auslandspraktikum bis 4 Monate

Ist deine Übergangszeit zwischen Schule und Ausbildung oder Studium nicht länger als 4 Monate, so wird deinen Eltern das Kindergeld generell weiterhin gezahlt. Sollte die Familienkasse eine Teilnahmebestätigung deiner Freiwilligenarbeit für den Anspruch auf Kindergeld im Ausland voraussetzen, so stellen wir dir gerne eine vorläufige Teilnahmebestätigung aus. Sprich uns einfach darauf an.

Diese Übergangszeit mit einem Auslandspraktikum sinnvoll zu überbrücken, ist nicht nur für den Lebenslauf ein wertvoller Lückenfüller. Ebenso für deine Persönlichkeit, die Vorbereitung auf deinen anschließenden beruflichen Werdegang oder die Verbesserung deiner Sprachkenntnisse ist der Aufenthalt sinnvoll.

Auslandspraktikum länger als 4 Monate

Bist du als Praktikant/in länger als 4 Monate in deinem Projekt tätig, so kommst du zu deinem zweiten Checkpunkt:

2. Werden relevante Fähigkeiten/Kenntnisse vermittelt?

  • Das Auslandspraktikum ist Voraussetzung für dein anschließendes Studium bzw. deine anschließende Ausbildung
  • Durch das Auslandspraktikum werden soziale Fähigkeiten erworben, die für dein anschließendes Studium oder deine anschließende Ausbildung bzw. deinen späteren Beruf vorausgesetzt werden
  • Durch das Auslandspraktikum werden Sprachkenntnisse erworben, die für dein anschließendes Studium oder deine anschließende Ausbildung bzw. deinen späteren Beruf vorausgesetzt werden

Da Sprachkenntnisse vor allem in Englisch bei den meisten Berufen vorausgesetzt werden und diese bei deinem Praktikum entsprechend verbessert werden (du kannst über uns auch gerne einen zusätzlichen Sprachkurs vor Ort buchen), ist es in der Regel möglich, deinen Kindergeldanspruch auf diese Weise zu begründen. Natürlich stellen wir dir auch in diesem Fall gerne eine vorläufige Teilnahmebestätigung für die Familienkasse aus.

3. Erkundige dich bei einem/r Sachbearbeiter/in deiner Familienkasse

Da es keine eindeutige Rechtslage für das Kindergeld im Ausland gibt, solltest du dich in jedem Fall mit einer/m Sachbearbeiter/in deiner Familienkasse absprechen. Die Entscheidung über den Anspruch auf Kindergeld im Ausland liegt letztendlich bei deinem/r entsprechenden Sachbearbeiter/in. Bitte setze dich daher rechtzeitig mit ihm/ihr in Verbindung.

Solltest du Fragen zu diesem Thema haben, rufe uns gerne einfach kurz an. Unsere Programmkoordinatoren helfen dir sehr gerne weiter!

Autor: Steffen Mayer, Dezember 2016

Bildergalerie

Bekomme ich Kindergeld im Ausland?