Freiwilligenarbeit in Indien

Freiwilligenarbeit | Indien

Volunteering in Indien 

Bei deiner Freiwilligenarbeit in Indien erwartet dich eine Vielzahl an neuen Erfahrungen und Erlebnissen. Das Land wird dich mit seiner faszinierenden Kultur, Landschaft und Bevölkerung fesseln und inspirieren!

Nach China ist Indien das zweitbevölkerungsreichste Land der Erde und zugleich eines der facettenreichsten. Die Kultur ist vielseitig beeinflusst: nicht nur etliche verschiedene Sprachen und Religionen sorgen für regionale Unterschiede und Besonderheiten, sondern auch fremde Einflüsse durch europäische Kolonialmächte und den Islam haben die Kultur Indiens bedeutend geprägt.

Indien ist auch ein Land der Kontraste. Du triffst hier auf Tradition und Moderne und ruhige Tempel stehen dynamischen Basaren gegenüber. Jedoch ist in Indien auch der Kontrast zwischen Armut und Reichtum erschreckend groß. Von dem starken Fortschritt der letzten Jahre, besonders im Bereich der Software- und Computerdienstleistungen, profitiert nur ein kleiner Teil der Bevölkerung. Die riesigen IT-Metropolen grenzen oft unmittelbar an die Armut in den Vororten.

Freiwilligenarbeit in Indien im Überblick

Freiwilligenarbeit in Indien

Mögliche Freiwilligenprojekte:

  • Naturschutz & Handwerk: Organic Farming Projekt
  • Sozialer Bereich: Kulturtourismus Projekte, Kindergarten, Unterrichten in einer Grundschule

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Grundvoraussetzungen: Gute Englischkenntnisse, kulturelle Offenheit
  • Projektstandorte: West Bengalen, Goa
  • Mindestdauer: 4 Wochen

Standorte für deine Freiwilligenarbeit in Indien

Landschaftlich erwartet dich während deiner Freiwilligenarbeit in Indien eine enorme Vielfalt. Das Himalaya-Gebirge bildet die natürliche Grenze im Norden, während das Land im Süden vom Indischen Ozean umschlossen ist. Von schneebedeckten Gipfeln über tropische Wälder bis hin zu Sandstränden an den Küsten ist alles dabei.

Dein Einsatzort befindet sich entweder in Westbengalen oder in Goa. Westbengalen, die Heimat des Bengaltigers, ist ein Bundesstaat Indiens im Nordosten des Landes und beeindruckt mit einer reichen und vielseitigen Pflanzenwelt. Die Landschaft Westbengalens ist sehr divers und reicht vom hügeligen bis bergigen Himalaya Vorland im Norden bis zur Ganges-Ebene, Mangrovenwäldern und den Stränden an der Küste im Süden des Staates. Besonders bekannt ist Westbengalen für die Teeplantagen im Norden, auf denen der beliebte Darjeeling Tee wächst.

Im Gegensatz dazu liegt der kleinste indische Bundesstaat Goa an der West-Küste Indiens. Goa ist vor allem bekannt für seinen Hippie-Charme, welcher den Staat in den späten 1960er Jahren berühmt und zu einem der beliebtesten Reiseziele Indiens gemacht hat. Bis 1965 war Goa eine portugiesische Kolonie, was sich heute noch an zahlreichen Kathedralen und Kirchen und dem großen Anteil der christlichen Bevölkerung zu bemerken macht. Wen es eher in die Natur verschlägt, für den gibt es in Goa zahlreiche traumhafte Strände und Naturparks zu erkunden!

Freizeitmöglichkeiten in Indien

Nutze deine Freiwilligenarbeit auch, um während deiner Freizeit in diese vielseitige Landschaft und Kultur einzutauchen! Denn so divers Indiens Kultur und Landschaft sind, so viele verschiedene Möglichkeiten hast du, um deine Freizeit zu gestalten. Entdecke die verschiedenen Basare, wie zum Beispiel den Hippiemarkt in Anjuna, besuche die zahlreichen Tempel und erlebe die bunten Feste, wie das weltbekannte Holi Festival, hautnah!

Für wen ist die Freiwilligenarbeit in Indien das richtige?

Für deine Freiwilligenarbeit in Indien sind gute Englischkenntnisse eine Voraussetzung. Sei darauf vorbereitet mit starker Armut im Kontrast zu großem Fortschritt konfrontiert zu werden. Dazu solltest du eine große Portion Interesse an der indischen Kultur mitbringen und die Offenheit, dich auf diese einzulassen und unvoreingenommen kennenzulernen. Mehr Tipps zur Vorbereitung deiner Freiwilligenarbeit findest du in unserem Magazin!

Wenn du noch weitere Fragen zu deiner Freiwilligenarbeit Indien hast, nimm einfach Kontakt mit uns auf!

Even

Unterrichten

Freiwilligenarbeit in einer Grundschule in Indien

Freiwilligenarbeit Grundschule Indien

Mit deiner Freiwilligenarbeit in Indien unterstützt du eine Grundschule im ländlichen Raum. Du hilfst den Fachkräften vor Ort und förderst die Kinder individuell in ihren Fähigkeiten. Hier kannst du dich nicht nur im Englischunterricht engagieren, sondern auch bei der Planung und Organisation der wöchentlichen Tätigkeiten der Kinder unterstützen!

  • Standort:
    Nimdih, Tepantar
  • Mindestdauer:
    4 Wochen
  • Höchstdauer:
    24 Wochen
  • Mindestalter:
    18 Jahre
  • Projektcode:
    FR-IN261
Even

Sozial

Freiwilligenarbeit im Kindergarten in Indien

Freiwilligenarbeit Kindergarten Indien

Unterstütze mit deiner Freiwilligenarbeit die Kinderbetreuung in Indien! Im Kindergarten kannst du die Kinder individuell fördern und beschäftigen und nebenbei hast du die Möglichkeit das faszienierende Indien mit seiner vielfältigen Kultur, Landschaft und Bevölkerung kennenzulernen!

  • Standort:
    Nimdih, Tepantar
  • Mindestdauer:
    4 Wochen
  • Höchstdauer:
    24 Wochen
  • Mindestalter:
    18 Jahre
  • Projektcode:
    FR-IN260

Praktika in diversen Bereichen und Branchen

Freiwilligenarbeit im Kulturtourismus in Indien

Tourismus Praktikum in Indien

Der wachsende Tourismus in Indien bietet vielen Menschen einen Ausweg aus der Armut. Doch kann der Tourismus auch negative Auswirkungen haben, vor allem auf die Umwelt. Die Menschen in ländlichen Region profitieren zudem wenig von diesen Entwicklungen. Werde als Volunteer aktiv und unterstütze die Förderung eines nachhaltigen Kulturtourismus in ländlichen Gegenden Indiens!

  • Standort:
    West Bengalen und Goa
  • Mindestdauer:
    4 Wochen
  • Höchstdauer:
    24 Wochen
  • Mindestalter:
    18 Jahre
  • Projektcode:
    FR-IN254
Even

Sozial

Kreative Freiwilligenarbeit in Indien

Volunteering mit Künstlern

Indien besitzt eine enorme Vielfalt an traditionellen Künsten und Kultur. Jedoch gehen immer weniger Künstler ihrem traditionellem Handwerk nach, da sie sich lukrativeren Tätigkeiten widmen, um ihren Lebensunterhalt zu sichern. Leiste kreative Freiwilligenarbeit in Indien, um diese Traditionen hautnah zu erleben und am Leben zu halten!

  • Standort:
    West Bengalen und Goa
  • Mindestdauer:
    4 Wochen
  • Höchstdauer:
    24 Wochen
  • Mindestalter:
    18 Jahre
  • Projektcode:
    FR-IN253
Even

Umweltschutz & Handwerk

Ashram Volunteer in Indien

Cultural Volunteering in Indien

Möchtest du in Indiens vielfältige Kultur eintauchen und mehr über die Traditionen lernen? Dann engagiere dich als Ashram Volunteer in verschiedenen Bereichen im Osten Indiens! In dem Ashram werden unterschiedliche Kurse, zum Beispiel zu traditionellen Volkstänzen angeboten. Das Ziel der Einrichtung ist es, die Kultur und Traditionen zu erhalten und mit einem nachhaltigen Kulturtourismus zu verbinden.

  • Standort:
    Nimdih
  • Mindestdauer:
    4 Wochen
  • Höchstdauer:
    24 Wochen
  • Mindestalter:
    18 Jahre
  • Projektcode:
    FR-IN252