RGV Vorbereitungsseminar für zukünftige Volunteers

Behind the Rainbow
Vorbereitung für deinen Auslandsaufenthalt

Startklar für deine Freiwilligenarbeit im Ausland?!

Seit Dezember 2015 bietet RGV regelmäßig Vorbereitungsseminare für demnächst ausreisende Volunteers und Praktikant/innen an! Mit der Einführung dieses Angebots übernimmt RGV bewusst mehr Verantwortung für eine erfolgreiche Projektarbeit in Afrika und Asien.

Bislang versorgten dich unsere Koordinator/innen und die RGV Homepage bereits mit umfangreichen Informationen, die für deinen Auslandsaufenthalt von Bedeutung sind. Auch dein personalisiertes Reise-ABC mit wichtigen Tipps zum schnellen Einleben im jeweiligen Zielland gehört seit langem zur Standard-Ausstattung jedes RGV Volunteers.

Mit unserem RGV Vorbereitungsseminar schaffen wir viele deiner Fragen und Ängste aus der Welt – schon bevor du dich auf den Weg machst!

Was dich bei einem Vorbereitungsseminar erwartet?

Dich erwartet ein vielseitiges Programm. Du erhältst wertvolle Impulse zu kulturellen Unterschieden in unseren Zielländern, der Bedeutung und Notwendigkeit globaler Kompetenzen, dich konfrontierende Machtverhältnisse vor Ort, sowie Armut und Benachteiligung. Vor allem jedoch lebt das Seminar von deinen eigenen Ideen und Anregungen. Du sollst zu Wort kommen – weshalb wir genügend Zeit für deine Fragen und Diskussionsrunden einplanen.

Zudem erwarten dich integrative Planspiele, bei welchen du z.B. eine dir bisher fremde Perspektive einnimmst. Egal ob du in einem Kindergarten oder Krankenhaus arbeitest, du wirst schnell merken, dass die Mehrheit der Menschen vor Ort mit viel weniger Geld auskommen muss als dies hierzulande der Fall ist. Wie gehst du damit um, wenn Straßenkinder dich um Geld anbetteln? Ein Plumpsklo als gängige Sanitäranlage?
Mit Hilfe von Filmausschnitten sowie kurzen Videos rund um das Thema Freiwilligenarbeit gibt dir unser Seminar-Team essentielle Denkanstöße: Welchen Nutzen hat deine Freiwilligenarbeit? Welche Spuren hinterlässt du in den Einsatzländern? RGV bereitet dich auf viele denkbare Situationen vor, die für dich anfänglich ungewohnt sein werden oder dich eventuell sogar zunächst überfordern könnten.

RGV-Team-Mitglieder teilen ihre Erfahrungen

Bei unserem Vorbereitungsseminar hast du die Möglichkeit, auslandserfahrene RGV Teammitglieder persönlich kennenzulernen und dich mit ihnen auszutauschen. Spielerisch wird beispielsweise veranschaulicht, wieso das Begrüßen mit der linken Hand in vielen Entwicklungsländern ein Tabu darstellt oder welche Kleidungsstücke du als Volunteer erst gar nicht mitzunehmen brauchst. Die Vorfreude auf ihren Auslandseinsatz ist den Teilnehmenden nach anschaulichen Impuls-Vorträgen sichtlich anzumerken. "Die Fallbeispiele von Daniel (RGV Teamleiter Tansania) haben wirklich gut vermittelt, wie die Situation in Tansania aussieht", äußert sich ein Teilnehmer in der Feedback-Runde hierzu. Das Seminar-Team informiert zu einzelnen Ländern, den dort zur Auswahl stehenden Unterkünften, notwendigen Impfungen, der Gesundheitsvorsorge und Abläufen vor Ort.

Beim ersten Seminar in München: RGV Gründer zu Besuch

Eine seltene Gelegenheit bot sich am letzten Tag unseres Dezember-Seminares in München: Pünktlich zu Nikolaus stattete RGV Gründer Steffen den Teilnehmenden einen Besuch ab. Er gab Einblicke in die Gründungsgeschichte und Werte sowie Leitlinien der Organisation. Er machte die Teilnehmenden auch mit dem Thema Kulturschock vertraut. Hilfreiche Tipps, wie sich ein solcher vermeiden lässt, rundeten seinen Beitrag ab.

Lerne andere Volunteers kennen!

Sich mit anderen Volunteers austauschen. Ewas über ihre Motivation erfahren. All dies und noch viel mehr ist beim Seminar möglich. Als RGV Teilnehmende/r lernst du beim Seminar andere Volunteers kennen, die sich auf ein ganz ähnliches Abenteuer begeben. Ihr werdet bestimmt einige Gemeinsamkeiten entdecken – schon deshalb, weil ihr alle das Abenteuer wagt und euch als Volunteers auf eine fremde Kultur einlasst. Das verbindet!

Pausen sind ebenso wichtig wie die Seminarbausteine

Natürlich ist bei unserem zweitägigen Seminar auch für das leibliche Wohl gesorgt. Genügend Kaffeepausen sowie eine Mittagspause sind eingeplant. Hier kannst du in ungezwungener Atmosphäre mehr über die anderen Volunteers erfahren und eine kleine Verschnaufpause einlegen.

Das nächste Seminar wartet schon auf dich!

Möchtest du mehr darüber erfahren, was dich in deinem Zielland erwartet? Interessiert dich was die Ausreise mit RGV so besonders macht? Du hast brennende Fragen zu deinem Auslandsaufenthalt mit RGV? Willst du wissen, wie du einer anderen Kultur respektvoll begegnest und was du dabei berücksichtigen solltest? Dann melde dich schon jetzt zu unserem nächsten RGV Vorbereitungsseminar für zukünftige Volunteers an.

Autor: S. Mayer, RGV Online-Redaktion, 23. Dezember 2015