RGV Straßenkinder-Projekt freut sich über Bus für die Kinder

Behind the Rainbow
Spende an unser Projekt in Ghana

Wir sagen Danke für die großzügige Spende für Kinder in Ghana

RGV Volunteer Sina engagierte sich für 5 Monate in unserem RGV Straßenkinder-Projekt in Ghana. Ihre tolle Unterstützung mündete im Januar 2017 in eine größere Geldspende an das Projekt. Gemeinsam mit ihrem Vater sammelte sie Spenden. Die Beiden konnten mit ihrer Begeisterung für das Spendenprojekt sogar den Arbeitgeber des Vaters als Hauptsponsor gewinnen!

Wir sagen Danke!

Wir finden die Aktion großartig und bedanken uns hiermit herzlich bei der USU Software AG für das großartige Engagement und die Spende!

Ein Bus für das Straßenkinder-Projekt

Mit der großzügigen Spende konnte nicht nur wie geplant ein TroTro gekauft werden: Sina und RGV Teamleiter William investierten das Geld in einen richtigen Bus!

Rund 20 Kinder finden in diesem Transportmittel Platz. Durch Sina, ihren Vater und USU kann das RGV Projekt nun auch Ausflüge unternehmen – Zum Beispiel nach Coco Beach, um dort schwimmen zu lernen!

Hinweis: Die Kids des RGV Straßenkinder-Projekts sind nicht obdachlos. Sie kommen aus Familien, die sich keine Tages-Betreuung oder Schulgeld leisten können. Auf den Straßen der Armutsviertel sind sie nicht nur vielen Gefahren ausgesetzt, sondern erhalten auch keinen Zugang zu Bildung. In unserem Projekt sind sie gut aufgehoben, erhalten eine warme Mahlzeit und Förderung.