RGV Bauprojekt in Nepal abgeschlossen

Behind the Rainbow
Volunteers beim Bau in Nepal

Volunteers feiern Eröffnung von Schule und Klinik

Mit der tatkräftigen Unterstützung von zahlreichen RGV Volunteers konnte Anfang Oktober 2015 endlich unser RGV Bauprojekt in Nepal, genauer gesagt in Chitwan, fertig gestellt werden. Die Bewohner und Bewohnerinnen der Region werden ab sofort von der neuen Schule und der Augenklinik profitieren können!

Teamleiter Sher und die aktuell vor Ort wirkenden RGV Volunteers freuten sich schon seit Wochen auf die Eröffnungsfeier, mit welcher die Fertigstellung gebührend zelebriert wurde.

Zur aktuellen Situation in Nepal und unserer Projekt-Region Chitwan

Im April/Mai 2015 wurde Nepal von zwei schweren Erdbeben erschüttert. Fast 9.000 Menschen starben und 600.000 Häuser wurden zerstört. Unsere Projektregion Chitwan befindet sich außerhalb der am stärksten betroffenen Gebiete. Unser Team sowie unsere vor Ort wirkenden Volunteers waren zu keiner Zeit lebensbedrohenden Gefahren ausgesetzt.

Seit Juli 2015 reisen wieder regelmäßig RGV Volunteers in die Region und packen tatkräftig mit an. Als School Volunteers und Medical Support Volunteers unterstützen sie die Bevölkerung vor Ort dabei, möglichst bald wieder zu einer Normalität zurückzufinden. Aktuell ist die Regierung mit der Ausarbeitung einer neuen Verfassung beschäftigt, was leider vom Wiederaufbau ablenkt. Vor allem die damit zusammenhängenden Blockaden auf Güter-Transportwegen zwischen Indien und Nepal verlangsamen die Fortschritte von internationaler Hilfe für Nepal.

Was du tun kannst?

Es gibt noch jede Menge zu tun: Unser Team braucht Unterstützung bei der Ausstattung der neuen Schule und der Augenklinik. Außerdem ist deine Unterstützung in den Bereichen Bildung, Unterrichten und Soziales gefragt. Informiere dich über unsere Freiwilligenprojekte in Nepal.

Oder ruf uns einfach an! Wir beraten dich gerne zu unseren Freiwilligen-Projekten und möglichen Auslandspraktikums-Stellen in Nepal.

Überlege dir vorab: Was kann ich besonders gut? Wie und wo kann ich meine Fähigkeiten am besten einbringen? Wir freuen uns bereits auf deine Kontaktaufnahme!

Autorin: Gisela Wohlfahrt, Oktober 2015

Bildergalerie

RGV Bauprojekt 2015