Arbeit mit Pferden im Ausland

RGV Insights
Arbeit mit Pferden im Ausland

Du findest das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde? Dann bist du in unseren Pferdeprojekten genau richtig! Wir unterstützen verschiedene Pferdefarmen in Tansania und Südafrika. Und das an abenteuerlichen und spannenden Einsatzorten wie Kapstadt sowie in der Nähe des Kruger-Nationalparks oder doch lieber ganz nah bei den afrikanischen Wildtieren in Iringa, Tansania. Das Beste daran: Du lernst diese atemberaubenden afrikanischen Landschaften vom Rücken eines Pferdes aus kennen!

Bei deiner Arbeit mit Pferden im Ausland kannst dich zum Beispiel in der Tierpflege, im touristischen Bereich oder in der Reittherapie zur Förderung benachteiligter Kinder und Erwachsener einsetzen. Dabei tauchst du in den Alltag einer afrikanischen Pferderanch ein und sammelst spannende Eindrücke.

Voraussetzungen für die Arbeit mit Pferden im Ausland

Wichtig ist, dass du Spaß an der Arbeit im Freien hast und mit anpacken kannst. Denn zu der Rancharbeit mit Pferden können neben dem Reiten und der Pferdepflege auch die Reinigung der Stallungen und die Überprüfung der Weidezäune zählen. Notwendig sind außerdem gute Englischkenntnisse, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit, denn du arbeitest gemeinsam mit anderen Pferdebegeisterten. Einige der Projekte wären ohne das Engagement unserer Volunteers gar nicht realisierbar und so wird deine Unterstützung gerne angenommen.

Vorkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Pferden und Reitkenntnisse sind natürlich sehr hilfreich, jedoch nicht bei allen Freiwilligenarbeit – Projekten notwendig.
Freiwilligenarbeit mit Pferden in Afrika und Asien
In folgenden Pferdeprojekten kannst du mitwirken

Land Bereich Projekt
Südafrika Freiwilligenarbeit Pferdefarm
Südafrika Freiwilligenarbeit Reittherapie
Tansania Freiwilligenarbeit Pferdefarm

Videos

Bildergalerie

Reiten im Ausland auf der Farm