Freiwilligenarbeit auf Sansibar

Tipps für Volunteers
Volunteering auf Sansibar

Unser Projektstandort Sansibar

Türkisblaues, glasklares Meer, weiße Puderstrände, faszinierende Sehenswürdigkeiten und jede Menge Outdoor Abenteuer – All das kannst du bei deiner Freiwilligenarbeit auf Sansibar erleben! Wir ermöglichen dir, dich auf Unguja – der größten Insel des Archipels – im sozialen und medizinischen Bereich zu engagieren!

Neben deiner Projektarbeit kannst du die "Insel der Gewürze" erkunden, der historisch gesehen eine bedeutende Rolle zukommt! Denn Sansibar ging als wichtiger Dreh- und Angelpunkt arabischer und asiatischer Handelsbeziehungen in die Geschichte ein. Neben Gold, Elfenbein, Gewürzen und Holz wurde bis ins 19. Jahrhundert mit Sklaven gehandelt. Tauche ein in die Geschichte Sansibars und besichtige die großartige Altstadt "Stone Town." Auch im ländlichen Sansibar warten zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten auf dich. Höchste Zeit, mehr über Sansibar zu erfahren!

Zanzibar Town – Die Stadt im Herzen von Sansibar

An der Westseite von Sansibar liegt die Hauptstadt des Archipels, Zanzibar Town. Die Stadt wird durch die Creek Road in zwei Hälften geteilt. Im Jahr 2000 wurde die Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt. Denn hier wird die für Sansibar charakteristische Mischung afrikanischer, arabischer, indischer und europäischer Einflüsse besonders deutlich. Das wird dir vor allem im Altstadtteil Stone Town, dem Schmuckstück der Stadt, auffallen!

Stone Town entdecken!

Egal, an welchem Ort auf Sansibar sich dein Projekt befindet, einen Ausflug nach Stone Town solltest du unbedingt einplanen. Sobald du Stone Town betrittst, fühlt es sich an, als hättest du eine Zeitreise in die Vergangenheit gemacht. Lasse dich einfach nur durch die Stadt treiben – allein das ist ein unvergessliches Erlebnis!

Bunte Kaufmannshäuser mit Balkonen und Mangobäume säumen die kleinen Gassen und hinter jeder Ecke wartet eine Überraschung auf dich. Du entdeckst Läden, aus denen der Duft von Nelken strömt und in denen du kunstvoll bestickte Taschen, afrikanische Mode und handgefertigten Schmuck kaufen kannst. An einer Ecke siehst du, wie sich in Bui-Buis (Islamische Ganzkörper-Verschleierungen) gekleidete Frauen unterhalten, deren Hände mit Henna verziert sind. Und vor einem Haus spielen in Weiß gekleidete Männer Bao, ein traditionelles tansanisches Brettspiel.

Vor allem wenn du geschichts- und kulturinteressiert bist, kommst du hier auf deine Kosten! Von historischen Museen, über persische Badehäuser und traditionelle Handwerkskunst, bis hin zu Festivals wie dem afrikanischen Musikevent Sauti za Busara – hier wird dir garantiert nicht langweilig!

Highlights im ländlichen Sansibar

Aber auch das ländliche Sansibar wird dich verzaubern! Entdecke beispielsweise die Gewürzplantagen vor der Stadt, auf denen Kurkuma und Zimt angebaut werden. Oder besuche den Jozani Wald im Süden der Insel! Dort kannst du die seltenen roten Stummelaffen live bestaunen. Bei Kizimkazi kannst du springende Delfine und bei Chumbe Island Leuchtfische beobachten, die durch bunte Korallengärten schwimmen.

Besuche auch die kleinen, unberührten Dörfer im Osten der Insel! Hier findest du die schönsten Surfspots vor und kannst dich in die türkisblauen Wellen stürzen. Oder zieht es dich mehr in die Tourismuszentren? Im Norden von Sansibar hast du die Möglichkeit, in Nungwi und Kendwa viele internationale Reisende zu treffen! Hier können auch Frauen ganz entspannt im westlichen Bikini oder Badeanzug an den langen, traumhaften Sandstränden relaxen oder auf eine der legendären Vollmondparties gehen.

Deine Unterkunft und Projekte auf Sansibar

Während deines Aufenthaltes auf Sansibar wohnst du entweder in einer einheimischen Gastfamilie oder einer Gemeinschaftsunterkunft. Entscheidest du dich für das Leben in einer Gastfamilie, so erlebst du den Alltag auf Sansibar hautnah mit und tauchst noch tiefer in die Lebensweise und Kultur vor Ort ein. Im RGV Apartment lebst du mit weiteren Freiwilligen zusammen. Hier sind jede Menge Spaß, Trubel und Abwechslung geboten! Doch egal in welcher Unterkunft du während deiner Freiwilligenarbeit auf Sansibar wohnen wirst, deine Zeit auf dieser Insel wird ein unvergessliches Erlebnis werden.

Weitere Projektstandorte in Tansania

Weitere Projektstandorte befinden sich in Arusha mit Simanjiro, Dar Es Salaam, Iringa und Mtwara!

Autorin: Janina Gurlitt, Januar 2017