Feste und Feiern in Asien

Travel Tipps
Festivals in Asien erleben

Besuche diese großartigen Festivals

Du planst bereits deinen Auslandsaufenthalt als Volunteer oder Auslandspraktikant/in? Erfahre hier mehr über ganz besondere Feste und Feiern in Asien! Denn diese solltest du vor Ort auf keinen Fall verpassen. Du bist noch nicht sicher ob du wirklich losziehst oder nicht? Dann lass dich durch unseren Beitrag von der Faszination des Kontinents überzeugen: Besuche diese großartigen Festivals!

Du reist im März oder Oktober – Dann feiere Holi und Dashain in Nepal!

Holi ist dir vielleicht bereits bekannt, denn auch in Europa wurde das farbenfrohe Festival in den letzten Jahren immer beliebter. In vielen deutschen Städten wird bei diesen Veranstaltungen buntes Farbpulver in die Luft geworfen und zu elektronischer Musik getanzt.

Holi dient bei uns der Unterhaltung. Aber für die hinduistischen Menschen in Nepal hat es eine tiefere Bedeutung. Indem sich alle bunt kleiden und – ähnlich wie bei uns – buntes Farbpulver oder gefärbtes Wasser herumwirbeln, feiern sie den Frühlingsanfang und den Sieg des Guten über das Böse. Während die Feierlichkeiten im März stattfinden, existieren keine Grenzen zwischen den Kasten. Auch die Bedeutung des sozialen Status und des Alters wird aufgehoben – interessant, oder?

Dashain ist die längste Feier Nepals. Rund 10 Tage lang sind Straßen festlich geschmückt und die Menschen tragen eindrucksvolle, traditionelle Kleidung. Hierbei wird der Sieg der Göttin Parvati gefeiert, die laut hinduistischer Geschichte das Böse besiegt hat. Da sich der Zeitpunkt des Festes nach dem Mondkalender richtet, findet es in jedem Jahr zeitversetzt (meistens im Oktober) statt – beachte dies, wenn du deine Reise planst, damit du es nicht verpasst!

Plane deine Freiwilligenarbeit in Nepal: Am besten um den 1./2. März 2018 oder ab 27. September 2017, um Holi oder Dashain beiwohnen zu können. Dabei sein lohnt sich!

Du hattest eigentlich vor, nach Thailand oder Sri Lanka zu reisen? Kein Problem, unser Team in München berät dich gerne zu einem Kurztrip von deinem Standort nach Nepal! Menschen aus aller Welt fliegen für Holi nach Nepal! Aber auch in Sri Lanka und Thailand gibt es wunderbare Feste für dich:

Du befindest dich im August in Sri Lanka – Dann feiere Kandy Perahera mit RGV Teamleiterin Pritty

In Sri Lanka herrscht eine Vielfalt von Religionen und Kulturen vor. Der Buddhismus ist dabei am weitesten in der Bevölkerung verbreitet. Eines der wichtigsten Feste dieser Religion ist Kandy Perahera. Farbenprächtige Prozessionen, beeindruckende Kostüme und traditionelle Feuertänze – das alles gehört zu den 15-tägigen Feierlichkeiten in der Stadt Kandy dazu. Jedes Jahr im Juli und August nehmen hunderttausende Einheimische und Touristen an den atemberaubenden Veranstaltungen teil.

Doch was ist der Hintergrund dieses großen Spektakels? Seinen Ursprung hat es in einem Ritual aus dem 3. Jahrhundert v. Chr., mit welchem man die Götter um Regen bat. Ein weiterer Hintergrund ist die Prozession im 4. Jahrhundert n. Chr., bei der das Zahnrelikt Buddhas von Indien nach Sri Lanka gebracht wurde – ein wichtiger Moment für die buddhistische Bevölkerung!

Das hört sich doch nach einem großartigen Erlebnis an, oder? Informiere dich gleich bei uns im RGV Büro München wie du deine Freiwilligenarbeit in unseren Projekten in Sri Lanka mit einem Besuch des Festes verbinden kannst. Kleiner Tipp: 2018 findet Kandy Perahera vom 18. Juli bis 28. Juli statt.

Thailand im April oder November – Songkran und Loi Krathong

„Wasser Marsch!“ So lautet das Motto der Thais während Songkran gefeiert wird. Jedes Jahr vom 13. bis 15. April begehen sie das thailändische Neujahrsfest auf eine ganz außergewöhnliche Art und Weise: Sie veranstalten eine riesige Wasserschlacht und bewerfen sich gegenseitig mit Babypuder und Farbpulver.

Das Fest steht für Erneuerung und Reinigung. Traditionell wurden ältere Familienmitglieder mit kleinen Mengen Wasser bespritzt, um ihnen Glück zu wünschen und Respekt zu erweisen.

In den größeren Städten Thailands hat sich diese Tradition jedoch stark gewandelt – zu einer großen Wasserschlacht! Alle werden nassgemacht, ob man will oder nicht! Menschen auf Pick-Ups schütten ganze Fässer mit Wasser gefüllt auf Passanten, welche es sofort mit ihren Wasserpistolen und Eimern zurückzahlen wollen. Babypuder und Farbpulver, mit welchen man sich gegenseitig bewirft, sorgen für eine extra Portion Spaß!

Jedes Jahr am Vollmondtag im November verwandelt sich ganz Thailand in ein einziges Lichtermeer. Loi Krathong, das Lichterfest, findet statt! Aus Bananenstrünken fertigen Einheimische kleine Boote (Krathong) an, welche sie mit Kerzen, Blumen und Räucherstäbchen dekorieren. Während der Feierlichkeiten werden sie dann auf Flüsse oder Seen gesetzt und schwimmen davon (loi = schwimmen/schweben). Dabei sollen sie Unheil mitnehmen und für eine reiche Ernte danken. Liegen Städte oder Dörfer nicht in der Nähe eines Gewässers, so wird der Nachthimmel mit Kerzenlicht zum Strahlen gebracht. Die Einheimischen versehen Kong-Ming-Laternen, kleine Heißluftballons, mit Teelichtern und lassen sie in den Himmel steigen.

Häuser werden festlich geschmückt, Festumzüge werden veranstaltet und Städte und Dörfer erstrahlen im Lichterglanz – hört sich traumhaft an, oder?

Du willst diese zwei Spektakel miterleben und gleichzeitig in einem unserer Projekte in Thailand deine Freiwilligenarbeit leisten? Dann buche am besten so, dass du im April und / oder November vor Ort bist. Im Jahr 2017 findet Loi Krathong am 3. November statt. Songkran wird jedes Jahr vom 13. bis 15. April gefeiert.

Auf gehts: Besuche diese großartigen Festivals!

Hast du Lust bekommen, diese Feste und Feiern in Asien zu erleben? Dann verbinde deinen Aufenthalt mit einem freiwilligen Einsatz in einem unserer gemeinnützigen Projekte vor Ort!

Hier findest du Informationen zu den einzelnen Projekten in Nepal, Sri Lanka und Thailand – es ist für jeden was dabei! Außerdem sind wir von Mo-Fr von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr telefonisch für dich erreichbar und beantworten dir gerne deine Fragen!

Autorin: Kathrin Lantenhammer, Januar 2016

Bildergalerie

Holi Fest in Nepal