Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte von RGV Volunteers und Praktikanten

Auf den folgenden Seiten erwarten dich spannende Volunteer Erfahrungsberichte von ehemaligen Volunteers, die Freiwilligenarbeit oder ein Auslandspraktikum in Afrika und Asien geleistet haben. Mache dir dein eigenes Bild und erfahre was Volunteers vor Ort erleben. Wie war der erste Eindruck? Was war zu Anfang ungewohnt? Welches Essen gibt es im Zielland? Wie ist es tagtäglich unter einer Kübeldusche zu duschen? Volunteers geben persönliche Einblicke in ihren Alltag, berichten von Begegnungen mit Einheimischen und ihren Erfahrungen in der Einsatzstelle.

Mit Hilfe der Erfahrungsberichte erhältst du einen kleinen Vorgeschmack und kannst dir besser vorstellen, was dich im Zielland erwartet. Es wird dir sicherlich auch die Entscheidung erleichtern, in welches Land es für dich gehen soll.

  • Bildergalerie

Meine Freiwilligenarbeit in Nepal

Meine Freiwilligenarbeit in Nepal
Mein Grund für eine Freiwilligenarbeit in Nepal

Nachdem ich die Schule im Frühsommer beendet hatte, wollte ich für mich selbst eine neue Kultur entdecken. Ich konnte mir jedoch nicht vorstellen, in ein Entwicklungsland zu reisen, in dem ich mit der Armut dort konfrontiert werde, ohne etwas dagegen zu tun oder zumindest etwas zur positiven Entwicklung des Lebensstandards beizutragen.

  • Bildergalerie

Volunteer Erfahrungsbericht aus einer Vorschule in Ghana

Volunteer Erfahrungsbericht aus einer Vorschule in Ghana
Auf ins Abenteuer Ghana

Als etwas orientierungsloses, aber abenteuerlustiges Mädel wagte ich mich nach meinem Abitur nach Ghana, in eine mir völlig fremde Kultur.

  • Bildergalerie

Volunteer Erfahrung aus dem After School Club in Namibia

Volunteer Erfahrung aus dem After School Club in Namibia
After School Club in Namibia – eine unvergessliche Zeit

Am 27. Januar 2017 ging es los. Für zwei Monate nach Namibia. Abends von Stuttgart erstmal nach Frankfurt und von dort aus in das über 8000 Kilometer entfernte Windhoek, Namibia.

  • Bildergalerie

Meine Zeit als Volunteer in einer Suppenküche in Windhoek, Namibia

Meine Zeit als Volunteer in einer Suppenküche in Windhoek, Namibia
Nach dem Studium erst mal was ganz Anderes machen

Nachdem ich mein Masterstudium letzten Herbst absolviert habe, wusste ich nicht ob ich in der relativ oberflächlichen Marketingbranche direkt weiter arbeiten möchte und entschied mich erst einmal etwas ganz Anderes zu tun, um mich weiter zu entwickeln und meinen Horizont zu erweitern und einfach mal etwas, ganz für mich alleine zu tun.

  • Bildergalerie

Meine Erfahrungen im Ergotherapie-Praktikum in Namibia

Meine Erfahrungen im Ergotherapie-Praktikum in Namibia
Ergotherapie-Praktikum in Namibia

Nach meiner Ergotherapie-Ausbildung packte mich die Lust auf Abenteuer und so beschloss ich gemeinsam mit einer Klassenkameradin: „auf nach Afrika!“. Wir waren uns einig, dass wir dort gerne gleich Berufserfahrung in der Ergotherapie sammeln wollten, um am Ball zu bleiben.

  • Bildergalerie

Mein Erfahrungsbericht aus dem Straßenkinderprojekt in Ghana

Mein Erfahrungsbericht aus dem Straßenkinderprojekt in Ghana
Erst mal ankommen und eingewöhnen!

Ich bin mit meiner Freundin zusammen nach Ghana zum Straßenkinder-Projekt geflogen. Spät abends sind wir im Student House angekommen...

  • Bildergalerie

Erfahrungsbericht zur Farmarbeit in Ghana

Erfahrungsbericht zur Farmarbeit in Ghana
Meine Volunteering Erfahrungen im Farmprojekt bei Accra

Mein Farmprojekt in Abodom hat mir sehr gut gefallen. Ich habe dort eine eigene Wohnung mit eigenem Bad, Wohn- und Schlafzimmer mit riesigem Bett und Spiegel gehabt.

  • Bildergalerie

Erfahrungsbericht aus dem After School Club in Namibia

Erfahrungsbericht aus dem After School Club in Namibia
Das After School Projekt in Windhoek – Eine große Familie

„Hier werden die Kinder nicht nach ihrer Herkunft beurteilt. Jeder ist für jeden da und alle halten zusammen. Im After School Projekt geht es nicht nur um die Leistung der Schüler, sondern um die Bedürfnisse jedes Einzelnen.

  • Bildergalerie

42 Wochen Ghana: Krankenhaus und Straßenkinderprojekt

42 Wochen Ghana: Krankenhaus und Straßenkinderprojekt
Meine Entscheidung steht fest

Schon seit der Grundschule stand für mich fest, dass ich nach der Schule auf jeden Fall ein freiwilliges Jahr in Afrika machen wollte.

  • Bildergalerie

Meine Zeit im Children Centre in Südafrika

Meine Zeit im Children´s Centre in Südafrika
Erfahrungen aus dem Children Center in Südafrika

Schon lange Zeit war es mein Traum, einmal nach Afrika zu reisen, um dort mit Kindern zu arbeiten. Diesen Juni war es endlich soweit: Für mich ging es einen Monat lang nach Südafrika, um dort in einem Children Centre zu helfen. Eine Entscheidung, die ich immer wieder genau so treffen würde...