Erfahrungsbericht aus dem Kindergarten in Südafrika

Unser Praktikum im Kindergartenprojekt in Kapstadt

Gemeinsam nach Südafrika!

Nach dem Abi haben mein Freund und ich uns für ein Auslandsprojekt von RGV entschieden. Nach einer tollen Beratung durch das RGV-Team beschlossen wir, uns für ein 4-wöchiges Praktikum in einem Kindergarten in Südafrika anzumelden. Die Reisevorbereitungen verliefen problemlos und für jede noch so kleine Frage hatte das RGV-Team ein offenes Ohr.

Ankunft und Unterkunft in Kapstadt

Schon bei der Ankunft in Kapstadt lernten wir andere nette Volunteers kennen und wurden vom RGV-Team vor Ort abgeholt. Wir waren in einem Apartment untergebracht und da gegenüber von uns andere Volunteers in einer Gastfamilie wohnten, mieteten wir uns gemeinsam ein Auto.

Unser Kindergarten Projekt

Das Projekt im Kindergarten hat uns sehr viel Spaß gemacht. Die Kinder freuten sich jeden Tag über unsere Anwesenheit. Sie umarmten uns, wollten auf den Arm genommen werden und freuten sich sehr, wenn wir mit ihnen spielten. Es hat uns viel Freude bereitet für die Kinder etwas Gutes zu tun und ihnen ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Die Kindergärtnerinnen nahmen uns freundlich auf und wir bekamen eigene Aufgaben.

Zahlreiche Freizeitmöglichkeiten in Kapstadt

In unserer Freizeit unternahmen wir viele Ausflüge mit unserem Auto und besichtigten wunderschöne Orte. Die Fahrt zum Kap der Guten Hoffnung, die einen an Muizenberg, der Pinguin Kolonie in Boulders Beach und fast ausschließlich am Meer vorbeiführt, macht richtig Spaß und war ein tolles Erlebnis. Einen wunderschönen Tag verbrachten wir auch auf dem Tafelberg, der einem eine fantastische Aussicht über ganz Kapstadt ermöglicht. Insgesamt bietet Kapstadt unzählige Möglichkeiten die Freizeit zu verbringen. Die vielen Märkte mit Souvenirs, kleine Geschäfte und Museen oder die vielfältigen Restaurants der Stadt sind ein Muss. Die Safari-Tour, die wir mit RGV gebucht haben, war ebenfalls ein Highlight unseres Aufenthalts in Südafrika. Wir bestaunten Löwen, Giraffen, Elefanten, Nashörner und vieles mehr. Wir übernachteten in einer kleinen, aber sehr gemütlichen und schönen Lodge.

Fazit zu unserem RGV Auslandspraktikum in Südafrika

Unsere Freiwilligenarbeit in Kapstadt war ein unvergessliches Erlebnis. Wir lernten nebenbei viel über die afrikanischen Verhältnisse und in unserer Freizeit erlebten wir schöne Momente während unserer Ausflüge. Wir sind froh, dass wir uns für Südafrika entschieden haben, da es ein wunderschönes Land ist, mit besonders freundlichen Menschen und wundervollen Orten.

Erfahrungsbericht aus dem Kindergarten in Südafrika von Jessie J. und Nicolo I., 07.11.16

Zum Projekt

Bildergalerie

Jessie in ihrer Einrichtung in Südafrika
Jessie in ihrer Einrichtung in Südafrika
Im Kindergarten in Kapstadt
Im Kindergarten in Kapstadt
Jessies Ausblick über das Land während der RGV Projektzeit in Südafrika
Jessies Ausblick über das Land während der RGV Projektzeit in Südafrika