Praktikum in Nepal

Dein Auslandspraktikum auf dem Dach der Welt

Dein Praktikum in Nepal können wir dir in den meisten Arbeitsbereichen und Berufen ermöglichen. Sicherlich ist der Standard und die Ausstattung der verschiedenen Praktikumsstellen in Nepal niedriger als bei uns, jedoch sind die Herangehensweisen und Arbeitsabläufe ganz ähnlich. Dein Auslandspraktikum in Nepal wird individuell auf deine Anfrage hin ausgearbeitet und du hast die Möglichkeit, schon vor einer Anmeldung deine gewünschten Tätigkeitsfelder und Schwerpunkte zu nennen. In unseren Stellenbeschreibungen findest du einige Beispiele, welche deine Möglichkeiten in Nepal exemplarisch aufzeigen. Hast du Fragen oder möchtest du eine Anfrage stellen?

Nepal Praktikum Kathmandu

Informationen zum Auslandspraktikum in Nepal

Mögliche Praktikumsstellen:

  • Lehramt: an Schulen unterrichten
  • Kinderbetreuung: Kindergarten, Vorschule
  • Medizin: Pflegepraktikum, Krankenhaus, Klinik, Physiotherapie
  • Tourismus: Hotel Praktikum, Praktikum bei einem Reiseveranstalter, Reisebüro
  • VWL & BWL: Marketing
  • Journalismus: Radio, Online Redaktion
  • Jura: Rechtsabteilung, Kanzlei
  • Natur- und Umweltschutz
  • Entwicklungshilfe: Entwicklungszusammenarbeit
  • Weitere Praktikumsstellen auf Anfrage möglich

INFO

 Alter: Ab 17 Jahren

 Standort: Kathmandu und Bachauli

 Anmeldung: min. 1 Monat vor Abreise

 Teilnahme: max. 21 Wochen

 Praktikum: Individuelle Ausarbeitung

 Unterkunft: Gastfamilie, Gästehaus oder Hotel

 Stellen: Viele Bereiche möglich

Nepal ist ein Land voller Schönheit, obwohl es zu den ärmsten Ländern in Asien zählt. Von 1996 bis 2006 kämpften die Maoisten gegen die Monarchie und die hinduistische Staatsreligion, sodass die wirtschaftliche Entwicklung nur schleppend vorankam. Auch das Kastenwesen prägt das gesellschaftliche Leben im Land und hemmt den wirtschaftlichen Fortschritt. Die nepalesischen Landbevölkerung verdient ihren Lebensunterhalt überwiegend mit Farmarbeit, Analphabetismus ist weit verbreitet.

Auch die Infrastruktur ist noch weit vom europäischen Standard entfernt. Lediglich Hauptstraßen sind geteert und die Straßen von Kathmandu aus in den Süden des Landes sind noch sehr unwegsam. „Das Herz des Dschungels“, so wird der Süden des Landes genannt. Hier ist der Dschungel am dichtesten bewachsen, was unter Andrem an den hohen Niederschlägen während der Regenzeit liegt. Exkursionen mit Elefanten sind hier empfehlenswert. Trotz der vorherrschenden Armut sind die Nepalesen stolze und würdevolle Menschen, deren Freude am alltäglichen Leben mitreißend wirkt.

Ganz besonders hervorzuheben ist die zuvorkommende Gastfreundschaft der Menschen in Nepal. Asiaten allgemein gelten zunächst als zurückhaltend höflich, öffnen sich aber schnell sobald man sich etwas kennen gelernt hat. Vielerorts wird eindrucksvoll deutlich, wie reichhaltig die nepalesische Kultur ist. In vielen ländlichen Regionen des Landes ist die Lebensweise der Menschen noch traditionell und überaus religiös ausgerichtet. Während deinem Auslandaufenthalt in Nepal bitten wir dich die Kultur, Sitten und Gebräuche der einheimischen Bevölkerung zu respektieren. Frauen sollten beispielsweise Knie und Schulter stets bedeckt halten, Schuhe an der Schwelle eines Hauses immer ausgezogen werden.

Nepal Praktikum

Dein Praktikum in Nepal

Untergebracht wirst du entweder in einer nepalesischen Gastfamilie, bei der du die Gelegenheit hast, das Land und die nepalesische Kultur hautnah kennenzulernen, oder in einem kleinen Apartment / Hotelzimmer in dem du eher für dich bist. In der Reise-Hauptsaison bzw. touristischen Reisesaison (Oktober bis November sowie Februar bis April) stehen in der Regel nur unsere Gastfamilien während deines Praktikums zur Verfügung. Im Vergleich zu deutschen Standards ist die Unterkunft recht einfach, jedoch lernst du schnell auf unwichtige Luxusgüter zu verzichten. An grundlegenden Dingen wird es dir bei deinem Auslandsaufenthalt nicht fehlen.

Weitere Praktikumsstellen stehen im Bereich soziale Arbeit, Unterrichten, Journalismus oder auch im Bereich BWL und kaufmännische Praktika zur Auswahl. Darüber hinaus können wir dir auch weitere individuell auf deine Wünsche zugeschnittene Praktikumsstellen ermöglichen, zum Beispiel in der Physiotherapie oder im Naturschutz. Nimm einfach Kontakt mit uns auf, dein RGV Team ist für dich da. Die Einsatzbereiche für ein Auslandspraktikum in Nepal sind vielfältig! Im Gegensatz zum Freiwilligendienst bzw. zur Freiwilligenarbeit in Nepal  ist dieses Praktikum auch ohne Vorkenntnisse, z.B. als Pflegepraktikum im medizinischen Bereich im Krankenhaus oder in der Klinik, möglich. Eine Anmeldung im medizinischen Bereich sollte mindestens 3 Monate vor Abreise erfolgen.

Hoher Freizeitwert und spirituelle Begegnungen in Nepal

Die Landschaft Nepals bietet eine einzigartige Auslandszeit mit unwahrscheinlich schöner Landschaftskulisse: Dein Auslandspraktikum auf dem Dach der Welt – Das Himalaya-Gebirge mit dem Mount Everest, der Dschungel mit seiner sagenhaften Flora und Fauna, die saftigen Wald- und Graslandschaften sowie die geheimnisvollen Nebelwälder werden dich sofort in den Bann dieses wunderbaren Landes ziehen. Besonders für Abenteurer und Outdoor begeisterte haben wir eine atemberaubende Abenteuer Trekking Tour im Programm, für die du allerdings eine gute Kondition mitbringen solltest.

Wer offen für spirituelle Erfahrungen ist wird in Nepal auf seine Kosten kommen. Während unseres Orientierungs-Programms bekommst bei Klosterbesuchen erste Eindrücke von der nepalesischen Lebensweise vermittelt. Gebetsmühlen im sagenhaften Tal von Kathmandu oder die Stupa in Bodnath sind faszinierende Tagesausflugs-Ziele. Bei entsprechender Kulisse und mit dem Himalaya Gebirge am Horizont kann ein Yoga Kurs zum Highlight werden. Die Spiritualität ist allgegenwärtig!
Ebenso heilig wie Nepals Klöster sind die so genannten Kraftplätze. Zu den wichtigsten Pilgerstätten zählen die Kraftplätze des Vajrayana Buddhismus, deren Meditationshöhlen für buddhistische Rituale genutzt werden.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.