Freiwilligenarbeit in Sri Lanka

Ayubowan! Erlebe eine faszinierende Zeit auf der Perle des Indischen Ozeans

Sri Lanka bietet Volunteers die Möglichkeit, sich auf einer Trauminsel neue Erfahrungen und Fähigkeiten anzueignen. Lange Palmenstrände ziehen sich entlang der Insel und bieten eine prachtvolle Aussicht auf das strahlend blaue Meer. Die bunten Marktplätze ermöglichen einen Einblick in die kulinarische Vielfalt. Außerdem beherbergt Sri Lanka prächtige Gärten, Teeplantagen und beeindruckende Tempelanlagen sowie Safariparks.

»Das richtige Volunteer Projekt in Sri Lanka finden

Freiwilligenarbeit Sri Lanka

Freiwilligenarbeit in Sri Lanka im Überblick

Mögliche Freiwilligenprojekte:

  • Soziale Projekte: Kinder unterrichten in der Klosterschule, Vorschule und weiterführenden Schule, Kinderbetreuung im Kindergarten, Kinderheim, After School Clubs für Kinder und Jugendliche (Jugendzentrum), Arbeit mit Kindern mit Behinderung
  • Medizinische Projekte: Medi Care Centre, Ambulanz, Pflegedienst (Freiwilligenarbeit nur mit Vorkenntnissen, sonst als Pflegepraktikum möglich), Geburtshilfe und Gesundheitsvorsorge für Mütter mit Kindern
  • Handwerkliche Projekte: Schreinerei und Holzarbeiten
  • Tierschutz: Straßenhunde Projekt
  • Sonstiges: Unterstützung einer Gästelodge in Tangalle
  • Weitere Projekte auf Anfrage möglich

INFO

Alter: Ab 17 Jahren

Standort: Tangalle und Umgebung

Anmeldung: min. 1 Monat vor Abreise

Teilnahme: max. 3 Monate

Unterkunft: Student House

Stellen: sozial, medizinisch, handwerklich, Wildlife

Tangalle als Ausgangspunkt für die Freiwilligenarbeit in Sri Lanka:

Der Einsatzort ist die südlich gelegene Küstenstadt Tangalle, welche ca. 5 Stunden vom Flughafen in Colombo entfernt ist. Sie ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln vernetzt und bietet einen tollen Einblick in das farbenfrohe Land. Die Landessprache sind Sinhala und Tamil, als Verkehrssprache wird Englisch verwendet. Tangalle hat ca. 63.000 Einwohner und die Menschen vor Ort sind freundlich und zuvorkommend. Die Stadt verfügt über einen schönen Badestrand und über einen einen Fischhafen. Darüber hinaus können sich Volunteers auf Ausflüge im Umkreis des Einsatzortes freuen. Zu den Highlights gehören die Nationalparks, Schildkröten Beobachtungen, sowie Besichtigungen des Rocktempels und des Naturphänomens „Blowhole“.

Freiwilligenarbeit in Sri Lanka – Volunteer / Student House

Als Volunteer bist du gemeinsam mit weiteren Teilnehmer/innen in einem Student House ca. 500 m von der Küste landeinwärts untergebracht. Das Haus ist sehr schön unter Palmen gelegen und wird von einem großen Garten umgeben. Die Unterkunft bietet dir alle notwendigen Annehmlichkeiten wie Strom, Wasser, Dusche und Wlan. Im Student House können ca. 6 – 8 Volunteers während ihres Freiwilligendienstes gleichzeitig beherbergt werden. Frühstück und Abendessen werden immer gemeinsam vor Ort gegessen. Mindestens ein/e Ansprechpartner/in unseres Teams ist ständig im Haus anwesend. Er bzw. sie ist auch zuständig für Einkauf und Essensbereitung.

Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung

In der Nähe des Aufenthaltsortes befinden sich ein schöner Strand und eine große Lagune. Dort bietet sich die Möglichkeit zu schwimmen, Boot zu fahren, spazieren zu gehen und zu angeln. Atemberaubende Sonnenuntergänge vor dieser Kulisse werden dir bestimmt in Erinnerung bleiben. In der näheren Umgebung befinden sich auch kleinere Shops, die Drogeriewaren und Lebensmittel verkaufen. Die Hauptstraße, von welcher aus die Stadt problemlos mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist, ist auch nicht weit. In der Stadt gibt es mehrere Märkte, eine Internationale Bank sowie ein Supermarkt, der internationale Lebensmittel anbietet.

Freiwilligendienst Sri Lanka

Projekt-Infos Freiwilligendienst in Sri Lanka


Altersbegrenzungab 17 Jahren (nur mit Einverständnis-Erklärung der Eltern)
Beginn:flexibel
Einsatzdauer:1 – 3 Monate
Projektstandorte:Tangalle und Umgebung
Unterbringung:Student House in Tangalle
Sprachkenntnisse:Englischkenntnisse sind Voraussetzung für die Teilnahme (Sprachkenntnisse nachweisen – leicht gemacht!)
Sprachkurs:Intensiver Sinhala Sprachkurs a 10 x 45 min (siehe Gebühren und Leistungen)
Zertifikat:Am Ende deiner Freiwilligenarbeit erhältst du eine Teilnahmebestätigung, welche von Hochschulen und Universitäten anerkannt wird.
Gebühren:für 4 Wochen inkl. 700 € Flugpauschale, Unterkunft und Verpflegung ab € 1.790,-

Freiwilligenarbeit kostet GeldWarum? Das erfährst du hier.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.