Freiwilligenarbeit in der Türkei

Istanbul, das „New York des Ostens“, Antalya mit Stränden wie aus dem Bilderbuch, die faszinierende Mondlandschaft Kappadokiens… Die Türkei hat viel zu bieten! Naturliebhaber kommen im artenreichsten Land des Nahen Ostens voll auf ihre Kosten. Kulturbegeisterte werden sich an den 11 UNESCO-Weltkulturerbestätten gar nicht sattsehen können… Eine Reise ist die Türkei allemal Wert!

Aber Freiwilligenarbeit in der Türkei …? Vielleicht wunderst du dich über die Idee, in der Türkei als Volunteer tätig zu werden und denkst „die Türkei ist doch gar kein Entwicklungsland…“ – Das ist nicht ganz richtig: Die Türkei zählt nach wie vor zu den Empfängern internationaler Entwicklungshilfegelder, denn die östlichen Regionen blieben vom allgemeinen Aufschwung der vergangenen Jahre weitgehend ausgeschlossen. Aber nicht nur im Osten des Landes stellt Armut ein Problem dar. Die Zahl der Benachteiligten und Hilfe Bedürftigen ist auch in den bessergestellten Regionen groß. Geringe Einkommen und hohe Lebenshaltungskosten führen hier viele Familien in die Verschuldung.

»Das richtige Volunteer Projekt in der Türkei finden

Freiwilligenarbeit in der Türkei

Freiwilligenarbeit in der Türkei im Überblick

Mögliche Freiwilligenprojekte in der Türkei:

  • Tourismus: Tourismusmanagement, Reiseveranstaltung, Freizeit- und Veranstaltungsmanagement
  • Lehramt: Dorfschule
  • Soziale Projekte: Einrichtung für Menschen mit Behinderung, Einrichtung für sozial benachteiligte Menschen…
  • BWL / VWL: Marketing, PR
  • Handwerk: Gartenarbeiten, Instandhaltung, Renovierungsarbeiten

INFO

 Alter: Ab 18 Jahren

 Standorte: Istanbul, Kaş

 Anmeldung: min. 2 Monate vor Abreise (Mit Express Visum auch kurzfristiger möglich)

Teilnahme: max. 12 Monate

 Praktikum: Individuelle Ausarbeitung

Unterkunft: Volunteer & Staff Unterkunft, Volunteer Apartment

 Stellen: Alle Bereiche möglich

Freiwilligenarbeit in der Türkei

Gesellschaftliche Teilhabe ist daher für einen großen Teil der Bevölkerung schon allein aus finanziellen Gründen nur eingeschränkt möglich. Kommt zu dieser Problematik die Zugehörigkeit zu einer Minderheit, eine gesundheitliche Beeinträchtigung oder eine körperliche und/oder geistige Behinderung hinzu, führt dies oft zu einer noch weiter reichenden Ausgrenzung der Betroffenen.

Die Integration bzw. Inklusion von Menschen mit Behinderung stellt international eine bislang ungenügend gelöste Herausforderung dar. Für die Türkei gilt das in besonderem Maße, denn hier mangelte es den politischen Entscheidungsträgern bis vor wenigen Jahren an Bewusstsein für diese Problematik. Bis heute ist der barrierefreie Zugang zu öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln auch in Großstädten nur vereinzelt möglich. Die öffentlichen Dienstleistungen und Angebote können so von Menschen mit Behinderung nur bedingt genutzt werden. Insgesamt herrschen in der Mehrheitsgesellschaft noch vielfach Berührungsängste und Vorbehalte vor: Verstärkte Aufklärungsarbeit kann hier Abhilfe schaffen.

Freiwilligenarbeit in der Türkei – So geht Integration

Hier setzt deine Freiwilligenarbeit in der Türkei an: Unterstütze unsere Teams in Kaş und Istanbul dabei, gegen die Ausgrenzung und Diskriminierung von Menschen mit Handicap vorzugehen und so soziale Kluften zu überwinden. Menschen mit Behinderung jeden Alters, aber auch solche, die aus anderen Gründen an sozialer Ausgrenzung leiden, erhalten an deiner künftigen Einsatzstelle die individuelle Förderung, die sie brauchen – natürlich kostenlos. Durch unsere verschiedenen Projekte und Workshops im kulturellen, künstlerischen, ökologischen oder sportlichen Bereich werden sie gefordert und gefördert. Auf diese Weise wird ihr Selbstwertgefühl gestärkt. Werde Teil eines dynamischen Teams und wirke durch deine Freiwilligenarbeit mit Menschen mit Behinderung  als Integrationshelfer/in! Dein soziales Engagement wird reiche Früchte tragen!

Bitte beachte: Bei deinem Freiwilligendienst mit Menschen mit Behinderung in Istanbul oder Kaş kannst du lediglich Schwerpunkte deines Einsatzes festlegen. Es handelt sich hierbei also nicht um einzelne eigenständige Projekte. Stattdessen ist das Miteinander in unseren Einrichtungen so gestaltet, dass jeder jedem hilft und du als ’Allround-Volunteer’ dort einspringst, wo deine Hilfe gerade am meisten gebraucht wird. Die jeweilige Personalsituation und der täglich wechselnde Bedarf erfordern es immer wieder, dass du in anderen Bereichen aushilfst. Wir setzten voraus, dass du die erforderliche Flexibilität und die Bereitschaft hierzu besitzt!

Wenn du Grundkenntnisse der türkischen Sprache mitbringst, profitierst nicht nur du, sondern auch deine Kollegen und die von dir betreuten Menschen. Gerne organisieren wir dir einen Sprachkurs vor Ort.

Dein Einsatzort Istanbul

Istanbul hat 14 Millionen Einwohner, ist durch die Meerenge des Bosporus geteilt und liegt zur Hälfte in Europa und zur anderen Hälfte auf asiatischem Boden (Anatolien). Deine Einsatzstelle befindet sich im Bezirk Ataşehir im anatolischen Teil der Stadt. Die Stadt bildet das wirtschaftliche und kulturelle Zentrum der Türkei und ist somit bedeutender als die offizielle Hauptstadt Ankara. Zahlreiche Kulturschätze und Prachtbauten der 2500 Jahre alten Metropole zeugen von einer wechselvollen und bewegten Geschichte. Schlendere durch das pulsierende Taksim und lass dich von den 1001 Düften orientalischer Gewürze von Basar zu Basar leiten… Freu dich auf Istanbul! Die europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2010 erwartet dich mit offenen Armen!

Dein Einsatzort Kaş

Dein Einsatzort Kaş liegt in der Provinz Antalya an der lykischen Küste im Süden der Türkei. Während andere Orte an der ‚türkischen Riviera’ zu regelrechten Hochburgen des internationalen Tourismus geworden sind, blieb das ca.  8000 Einwohner beherbergende Kaş lange von den Reiseveranstaltern unentdeckt. Eine gut ausgebaute Infrastruktur bietet dir dennoch vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, sowie verschiedene Gelegenheiten zur Freizeitgestaltung. So kannst du deine Auslandszeit abwechslungsreich gestalten. Nicht nur kulturell Interessierte werden von den zahlreichen Überresten antiker Bauten begeistert sein. Auch die Umgebung von Kaş bietet Badebegeisterten und Naturliebhabern unzählige Ausflugsziele: Unvergessliche Bootstouren starten von Kaş aus und beim Schnorcheln kannst du mit etwas Glück Meeresschildkröten begegnen. Lass dir die unter den Meeresspiegel versunkenen Ruinen der antiken Stadt Kekova nicht entgehen!

Ob nun Istanbul oder Kaş: Mit deiner Freiwilligenarbeit im schulischen Bereich oder mit Menschen mit Behinderung leistest du einen wichtigen Beitrag zur Integration Benachteiligter und sammelst gleichzeitig wertvolle interkulturelle Erfahrung: Ein Gewinn für alle Beteiligten!

Projekt-Infos Freiwilligenarbeit in der Türkei


Altersbegrenzung ab 17 Jahren (unter 18jährige mit Einverständnis-Erklärung der Eltern)
Beginn: flexibel (Kaş: ganzjährig / Hauptsaison Mai – Oktober; Istanbul: Dezember – Juni)
Einsatzdauer: 1 – 12 Monate
Projektstandorte: Istanbul, Kaş
Unterbringung: Kaş: Volunteer Village; Istanbul: Volunteer Apartment
Sprachkenntnisse: gute Englischkenntnisse sind Vorraussetzung für die Teilnahme; Türkischkenntnisse sind willkommen (Sprachkenntnisse nachweisen – leicht gemacht!
Zertifikat: Am Ende deiner Freiwilligenarbeit erhältst du eine Teilnahmebestätigung, die von Hochschulen und Universitäten anerkannt wird.
Gebühren: für 4 Wochen inkl. 700 € Flugkostenpauschale 1.690,- € (siehe Gebühren und Leistungen)

Freiwilligenarbeit kostet GeldWarum? Das erfährst du hier.

Wenn du noch weitere Fragen zu deiner Freiwilligenarbeit in der Türkei oder zum Praktikum in der Türkei hast, nimm einfach Kontakt mit uns auf!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.